BLUFF

2018 – 

 

In der Arbeit BLUFF hat Kirill Golovchenko die Straßenanzeigen in der Ukraine benutzt, die formell den Menschen vieles versprechen wovon sie träumen: Kredit und Antikredit, Arbeit und Wohnen. Solche einfach gestaltete Anzeigen sind überall präsent: an den Wänden, Straßenlaternen, Zäunen, oder auch an den Mülltonnen. Es ist wie beim Fischfang: hat ein Kunde den versprochenen Köder angebissen wird es für ihn sehr schwierig sein den Fischer loszuwerden. Die Leute werden belogen und getauscht bis sie völlig an der Leine der Bluffer sind und in deren Netz landen. Das ist die Realität.